Das siebzehneinhalbte Türchen

Ja, ich gebe zu, ich habe nachgesehen. Es ist noch nicht der Achtzehnte, aber ich habe das achtzehnte Türchen geöffnet.

Nicht, weil ich die Schokolade will, die steckt immer noch im Kalender.

Ich wollte den Spruch.

Aber es stand keiner da.

Nur ein aufgemalter Tannenbaum.

Verarscht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s