Müll mich zu, Baby!

Folgende Nachricht fand sich gerade in meinem Postfach:

“ Sehr geehrter Internetnutzer,

im Rahmen unserer ständigen automatisierten Überprüfung von sogenannten Tauschbörsen im Internet, wurde folgende IP-Adresse auf unserem System ermittelt.

IP: 81.134.87.69

Der Inhalt Ihres Rechners wurde als Beweismittel mittels neuen Bundestrojaner sichergestellt.
Es wird umgehend Anzeige gegen Sie erstatten, da sich illegale Software, Filme und/oder Musikdateien auf Ihrem System befinden. Durch die Nutzung sogenannter Tauschbörsen, stellen Sie diese auch anderen Nutzern zu Verfügung und verstoßen somit gegen §§ 249ff StGB.

Das vollständige Protokoll Ihrer Online-Durchsuchung finden Sie im Anhang dieser Email.

Die Strafanzeige und die Möglichkeit zur Stellungnahme wird Ihnen in den nächsten Tagen schriftlich zugestellt.

Herbert Klein, Kriminaldirektor, LKA Rheinland-Pfalz
Am Sportfeld 9c, 55124 Mainz
Tel.: 06131 – 970738
Fax: 06131 – 970731
Mobil: 0171 – 7504699
Mail: Hcklein51@aol.com „

Wenn ich nicht wüsste, dass es eine Spammail ist, würde ich mich einige Sachen fragen:

1. Wenn die meine IP haben, wie kommen die an meine Mail-Adresse? Und warum gerade dann die für Werbung?

2. Wenn die meine IP und meine Werbungs-Adresse haben, wie wollen die an meine richtige Adresse kommen?

3. Wenn ich Musik illegal herunterladen würde, dann könnte ich einstellen, dass andere sie nicht von meinem Rechner laden.

4. Wieso verschwende ich eigentlich meine Zeit mit so einem Mist?

Lösung des Problems:

Einmal laut über die Dreistikeit der Spammail lachen und dann „Shift“+“Entf“.

Danke für die Aufmerksamkeit.

Advertisements

6 Gedanken zu “Müll mich zu, Baby!

  1. hi du,
    hab auch heute dieselbe mail bekommen und erstmal nen schreck bekommen. bist du dir sicher, dass die nicht echt ist? ich meine die brauchen nur bei deinem provider rumzusuchen, dann finden die deine adresse und deine eamil, oder dürfen die das nicht??
    LG
    annika

  2. Is ned echt. Einer vom LKA hätte keine AOL-Adresse Hcklein51@aol.com :). Die würden nicht bei jedem die gleiche IP finden. Das währe schon komisch. Die IP ist übrigens aus England:
    http://www.ripe.net/fcgi-bin/whois?form_type=simple&full_query_string=&searchtext=81.134.87.69
    Die würde ich von meinem deutschen Provider nie zugewiesen bekommen.
    Solche Vorwürfe müßten meiner Meinung nach per Einschreiben kommen.
    Und über den Bundestrojaner wird gerade diskutiert. Es fehlt, nach meiner Information, noch jegliche gesetzliche Grundlage den einzusetzten.

    cu
    Martin

  3. moin, habe heut auch die gleiche mail bekommen! wäre wirklich sehr komisch, wenn alle die gleiche ip hätten!!!
    hatte zuerst auch ´nen schrecken bekommen! aber wenn so viele die gleiche mail bekommen, dann kann das wirklich nur schei.. sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s