April, 11, 2009

Ein Zwischentag. Zwischen den Feiertagen.Das merkt man auch an den Menschen. Wie wild wollen sie die Wirtschaft ankurbeln. Geld ausgeben. Undzwar schnell. Und viel. Freitag hat die Religion zwar über den Konsum gesiegt, heute ist aber Rückspiel. So voll hab ich die Parkplätze nie gesehen.

Heute wird auch der Wechseltag. Wir wechseln den Standort, fahren mit dem Auto zum nächsten Ort. Städtehopping, sozusagen. Ich liebe das Fahren durch die Gegend. Autofahren ist mein Yoga. Nur das Geld für den Sprit holt mich aus dem Nirvana zurück.

Aber trotzdem macht es Spaß, durch die Sonne, duch die Gegend mit der schönen Frau und der guten Musik zu fahren. Es entspannt. Und bei dem Wetter heut vielleicht noch grillen. Soviel Zeit muss sein.

Der nächste Eintrag erfolgt aufgrund von Abwesenheit Montag oder Dienstag. So dann.

Frohe Ostern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s