April, 17-24, 2009

Ja, ich lebe noch.
Nein, ich habe nicht vergessen, dass ich jeden Tag hier hineinschreiben wollte.
Doch was soll man schreiben, wenn nichts passiert? Wenn die Einöde der Tage an einem vorüber zieht. Wie die Wolken am blauen Himmel.

Soll ich erwähnen, dass ich die Winterreifen meines Fahrzeugs gegen die Sommerreifen ausgetauscht habe?
Dass ich ansonsten bei strahlendstem Wetter dem Tag hinterher weine, während ich in der muffigen Betonhöhle sitzen muss?

Dass ich viel lieber am Strand sitzen würde? Oder im Café? Vor einer dampfenden Tasse Kaffee mit Blick auf die umhereilenden Menschen?
Versteht sich doch von selbst.

Deswegen hier nix.
Vielleicht passiert dieses Wochenende etwas, das ich als berichtenswert erachte.
Vielleicht wird es aber auch so, wie das letzte. So:

Wochenend und Sonnenschein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s