like a rolling stone

Schenk mir ein Lächeln

Und ich schenk dir ein Kind.


Wachst du morgen auf,

Bin ich weg – ganz bestimmt.

Ich kann nichts dafür,

Ich bin wie der Wind.

Ich weiß doch selber nicht,

Was mit mir nicht stimmt.

Ich zieh durch die Nacht

Wie ein ungezähmtes Tier.

Gestern war ich dort,

Morgen bin ich nicht mehr hier.

Heute gibt es nur dich

Heut gehöre ich dir.

Wachst du morgen auf,

Gehöre ich wieder mir.

Vielleicht bin ich unstet,

Vielleicht bin ich ein Narr.

Und in ferner Zukunft,

Da mach ich es wahr:

Dann gibt es die eine,

Für sie bin ich dann da.

Aber heute Nacht

Mach ich dich klar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s